Logo Gerlinde Pokladek 1

Supervision

Supervision ist eine Beratungsmethode, die der Sicherung und Verbesserung der Qualit√§t beruflicher Arbeit dient. Sie stellt die gemeinsame Suche nach angemessenen Probleml√∂sungen dar. In diesem Zusammenhang ist es wichtig widerspr√ľchliche Erwartungen, unterschiedliche¬† ewertungs- und Bemessungsweisen, verschiedene Realit√§tskonstruktionen aller Beteiligten, Regeln, Werte und Vorstellungen zu betrachten und zu erl√§utern.

Supervision ist ein Instrument zur Weiterentwicklung von Personal und Organisation im beruflichen Kontext.

Die durch Supervision zu erreichende Kompetenzerweiterung liegt vor allem im Bereich der Kooperationsf√§higkeit, √úbernahme der beruflichen Rolle, Gestaltung von Arbeitsbeziehungen, √Ąnderung von betrieblichen und institutionellen Arbeitsstrukturen.

Supervision wird als Einzel-, Gruppen- oder Teamsupervision angeboten. Der Ort und die Kosten f√ľr die Supervision sind verhandelbar.

Ihr Nutzen:

- Qualitätssicherung Ihrer Arbeit
- Optimierung der professionellen Handlungskompetenz
- Verbesserung unternehmensinterner Kommunikation
- Stärkung der Motivation und Selbstverantwortung der Mitarbeiter
- Entwicklung von Problemlösungen bestehender Schwierigkeiten im Unternehmen
- Erhöhung der Arbeitszufriedenheit
- Verbesserung der Kundenorientierung

Logo Gerlinde Pokladek 2